Menu
Online-Berufsmesse 2020
Mittwoch, 14.10.2020 bis Donnerstag, 15.10.2020
Fachkräftemesse
meets
Ausbildungsplatzbörse

Mittwoch, 14.10.2020 von 9:00 - 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr

Donnerstag, 15.10.2020 von 9:00 - 13:00 Uhr

Informationen für Firmen

Leider musste aufgrund der Corona-Pandemie die für Mitte Oktober geplante Röthenbacher Ausbildungsplatzbörse und die Fachkräftemesse in der Karl-Diehl-Halle abgesagt werden. Damit wollten sich die Veranstalter aber nicht zufriedengeben, da der Sinn und die Notwendigkeit beider Messen gerade in der aktuellen Situation gesehen wird.

Auch wenn viele Unternehmen deutliche Umsatzrückgänge zu verzeichnen haben und in Kurzarbeit sind, darf beim Blick in die Zukunft die Ausbildung junger Menschen nicht vernachlässigt werden, da sie die Basis des künftigen Erfolges ist. Auch gibt es genug Firmen, die in der aktuellen Situation weiterhin auf der Suche nach Arbeits- bzw. Fachkräften sind.

Daher gibt es jetzt erstmalig beide Messen gemeinsam im Onlineformat!

Wie in der Vergangenheit auch, wird die Online-Berufsmesse für Ausbildungsangebote über den Landkreis Nürnberger Land hinaus offen sein. Stellenangebote für Arbeits- und Fachkräfte sind jedoch nur für Tätigkeiten im Landkreis Nürnberger Land zulässig.

Datum und Ablauf

Die Online-Messe wird am Mittwoch, den 14. Oktober (von 9:00 – 13:00 Uhr und von 14:00 – 17:30 Uhr) und Donnerstag, den 15. Oktober 2020 (von 9:00 – 13:00 Uhr) stattfinden. Auf der neuen gemeinsamen Website können sich alle Aussteller wie gewohnt mit ihrem Angebot und Unternehmensprofil präsentieren.

Zum Zeitpunkt der Messe wird der Auftritt der Unternehmen um virtuelle Chatrooms ergänzt. Interessenten können über diese Chatrooms einen einfachen und direkten Kontakt zu den Ansprechpartnern*innen Ihres Unternehmens herstellen.

Die Anzahl und Themen der Chatrooms können die Unternehmen frei wählen (max. fünf pro Unternehmen). Themen könnten beispielsweise sein „Ausbildung“, „Duales Studium“ oder „Stellenangebote“. Jeder Chatroom muss mit entsprechendem Personal zuverlässig besetzt sein. Ihr Personal kann für diese Tätigkeit den regulären Arbeitsplatz verwenden. Das hat den Vorteil, dass in den Zeiten, in denen kein Gesprächswunsch anliegt, regulär gearbeitet werden kann. Voraussetzung ist selbstverständlich die übliche technische Ausstattung (Kamera, Headset).

Für weitere Infos verweisen wir auf die FAQs.

Teilnahmegebühr

Der Erfolg der Messe ist im Wesentlichen von der Bewerbung im Vorfeld abhängig. Ein mehrstufiger Kommunikationsplan soll die Messe in der Öffentlichkeit bekannt machen. Die Schüler*innen werden insbesondere über die Schulen angesprochen. Wünschenswert wäre eine Teilnahme im Rahmen des Unterrichts, was entsprechende Teilnehmerzahlen erwarten ließe.

Zur Finanzierung der umfangreichen Webemaßnahmen und für die technische Infrastruktur wird von allen Teilnehmern, unabhängig von der Anzahl der gewählten Chatrooms, eine Teilnahmegebühr in Höhe von 220,-- Euro (zzgl. MwSt.) erhoben.

Werbemaßnahmen

Um die Online-Berufsmesse zu einem Erfolg werden zu lassen, ist die Bewerbung im Vorfeld unerlässlich. Durch den Veranstalter werden dazu viele Aktivitäten unternommen:

Teilnahme

Um an der Online-Berufsmesse teilnehmen zu können, müssen sich die Firmen bis spätestens 18. September 2020 über folgenden Link registrieren: Anmeldung